Game Based Development

“trumps” bedient sich u.a. der Methode des Game Based Development und nutzt gezielt Spieldynamiken für das Change Management im Allgemeinen und Awareness im Besonderen.

Im Rahmen von “trumps” sind Spiele nichts anderes als Systeme. Systeme, bei denen die Mitarbeiter Teile eines künstlichen Konflikts bilden, der auf Regeln aufbaut und am Ende auch darstellbare Ergebnisse präsentiert. “trumps” sind also weder Virtual Games noch Simulationen, sondern ist angewandtes Modellieren von realen Inhalten, die als Regelwerk und Spielerlebnisse für Schulungen, Workshops, Events oder eben Unternehmensspiele aufbereitet werden.


zurück
Copyright © 2008 by aware-house - Alle Rechte vorbehalten.